Skip to main content

Teerentferner / Teer entfernen

Schwarze teerartige Punkte oder Verschmutzungen durch einen neuen Fahrbahnbelag ? Teer kann zu einem hartnäckigen Feind werden, wenn man ihn nicht so schnell wie möglich sieht und beseitigt. Teerrückstände sind häufig in Radkästen, Schwellern und besonders an Heckstoßstangen zu finden. Meistens sind sie jedoch nicht mehr nur mit einer Handwäsche zu entfernen. Dazu kommt ein spezieller Teerentferner zum Einsatz. Wir haben einige Produkte hier aufgeführt und beantworten ein paar wichtige Fragen.

 

Wo kann ich den Teerentferner anwenden ?

Er wird dort angewandt, wo das Autoshampoo meistens nicht mehr reinigt. In der Regel lässt sich der Teerentferner überall dort anwenden, wo Teerrückstände vorzufinden sind. Aber auch Kleberückstände von alten Plaketten lassen sich problemlos damit entfernen. Auf Glasscheiben jedoch sollte man danach die Scheibe mit einem Glasreiniger reinigen, denn durch den Entferner können Schlieren oder Flecken entstehen.

 

Was ist im Teerentferner enthalten ?

Damit sich die Teerrückstände lösen lassen enthält der Entferner meistens aliphatische Kohlenwasserstoffe (chemische Lösungsmittel ) und aromatische Kohlenwasserstoffe.

 

Die besten Teerentferner – Produkte

SONAX 334200 TeerEntferner, 300ml

5,80 € 6,12 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar
Der SONAX Teerentferner ist einer der besten und günstigsten Produkte überhaupt. Mit ihm lassen sich Teer, Kleberückstände und andere hartnäckige Verschmutzungen entfernen. Er lässt sich aus einer Dose gut zerstäuben und hier ist weniger oft mehr. Geringe Mengen reichen aus, um stärkere Verschmutzungen besonders am Schweller – Bereich zu entfernen.
Das CarPro – TR.IX ist noch nicht so verbreitet, aber dennoch ein sehr gutes Produkt, dass wir sogar nocht dem SONAX Teerentferner vorziehen würden. Er reinigt wirklich so gut wie alles. Vogelkot, Baumharz und besonders die Teerrückstände, sowie Flugrost. Im Gegensatz zum SONAX riecht er beißend ist aber etwas wirksamer als das SONAX Produkt. Die Einwirkzeit beträgt ca. 5 Minuten. Der Entferner ist pH-neutral, d.h. auf alle Oberflächen anwendbar, ohne Schaden zu hinterlassen. Insbesondere verfügt er über einen Wirkindikator. Daran kann man erkennen, dass der Teerentferner anfängt zu arbeiten und zu wirken. Das Produkt ist zwar teurer als herkömmliche Teerentferner, jedoch auch das Beste.

 

Worauf muss ich beim Teerentferner achten ?

Damit man auf Nummer sicher geht, sollte man den Teerentferner probeweise auf eine Stelle sprühen, die nicht sichtbar ist. Dadurch kann man schnell feststellen, ob der Entferner verträglich für Kunststoffe oder Lacke ist. In der Regel sind die Produkte so konzipiert, dass sie materialfreundlich sind und keinen Schaden erzeugen. Außerdem sollte man unbedingt darauf achten, dass der Entferner nicht in die Augen oder Schleimhäute gelangt.

 

Anwendung von Teerentferner

Zuerst sollte das Fahrzeug mit einem Autoshampoo behandelt werden, auch wenn einige Produkte schreiben, dass keine Vorwäsche nötig ist. Anschließend wird das Fahrzeug sorgfältig abgetrocknet. Danach wird der Teerentferner auf die Rückstände oder Verschmutzungen aufgetragen und sollte nach der vorgegebenen Einwirkzeit mit einem weichen Tuch gut abgewischt werden. Jedoch sollte hier kein hoher Druck angewendet werden um Kratzerbildungen zu vermeiden. Zu erwähnen ist, dass das Fahrzeug nicht in der prallen Sonne angewendet werden soll. Der Teerentferner würde somit schnell verfliegen und nicht wirksam werden. Danach wird das Fahrzeug nochmals gründlich abgewaschen, bestenfalls mit einem Autoshampoo, das auch eine leichte Versiegelung bzw. Wachsschicht aufträgt.

 

Was mache ich, wenn sich die Teerrückstände nicht lösen lassen ?

Sollte das der Fall sein, können wir nur raten, die betroffene Stelle einzuweichen. Auf garkeinen Fall sollte hier mit groben Gegenständen wie Spachtel oder Schraubenzieher versucht werden den Teer zu entfernen. Bestenfalls gelingt es mit der Reinigungsknete. Die Reinigungsknete kann Verschmutzungen schonend und chemiefrei von der Lackoberfläche lösen. Das ist eines der besten Alternativen die es gibt. Die Reinigungsknete gibt es in verschiedenen Härtegraden, die durch verschiedene Farben gekennzeichnet ist. Alles zur Reinigungsknete findest du hier.