Skip to main content

Detailer

Detailer bzw Quick Detailer tauchen oftmals unter dem Begriff „Trockenwäsche“ auf. Doch was macht ein Detailer genau ? Es dient den Lack von leichten Verschmutzungen zu befreien, einen Tiefenglanz zu erzeugen und den Lack zu schützen. Sollte das das Fahrzeug gewachst sein, dann verstärkt der Detailer die Schutzschicht zusätzlich. Dazu kommt noch, dass die Produkte regenabweisend sind und durch eine Wachsschicht abperlen. Auf dem Markt werden viele Produkte angeboten, wo man schon schnell den Überblick verlieren kann, welcher der beste Detailer ist. Wir haben für euch einige Produkte angeschaut und klären auch hier zum Detailer einige Fragen auf.

 

Wann kann ich den Detailer benutzen ?

Sie können nach jeder Handwäsche angewendet werden. Sollte ein Besuch in einer Waschstraße nicht möglich sein und die Zeit ist knapp, empfehlen wir das Fahrzeug staubfrei zu bekommen. Somit kann der Detailer auch problemlos aufgetragen werden. Jetzt sagen sicherlich einige, dass man den Detailer auch einfach so auftragen kann ohne das Auto gründlich zu reinigen. Ja das stimmt schon, nur möchten wir, dass die Oberfläche des Lackes immer schonend behandelt wird. Somit raten wir das Fahrzeug zu waschen und anschließend zu trocknen. Der Lack muss aber nicht zu 100% abgetrocknet sein. Einige Produkte funktionieren auch mit einem leichten Wasserfilm besser.

 

Detailer Produkte

Auch hier gibt es eine Menge an Herstellern, die solche Produkte entwickelt und auf den Markt gebracht werden. Unter den besten Produkten zählen die Hersteller MEGUIARS, SONAX, CHEMICAL GUYS und KOCH CHEMIE.

Dieses Produkt arbeitet schonend und ist leicht in der Handhabung. Bei unseren Versuchen hat es nicht geschmiert und nichts verkratzt. Was uns gleich aufgefallen ist, ist das der Detailer von Anfang an gut gewirkt hat. Das Wasser perlte ab und bei der nächsten Autowäsche ließen sich Fliegenrückstände problemlos ohne großes Schrubben entfernen. Es hat einen guten Ruf, dass das Produkt eine lange Standzeit hat und zudem sparsam verwendet werden kann. Weniger ist hier doch mehr.
Auch dieses Produkt von MEGUIARS ist eines der beliebtesten Produkte auf dem Markt. Es ist bekannt durch seine angenehmen Duftstoffe. Diese sind auch hier im Detailer wiederzufinden. Der Abperl-Effekt ist hier jedoch unsrer Meinung nach besser als beim SONAX BrilliantShine. Es erfrischt die Farben und versiegelt die Lackoberfläche. Hierbei ist die Einwirkzeit von 10-12 Stunden zu beachten. Hier entfaltet sich der Glanz spürbar.
Dieser Detailer konserviert und schützt den Lack nochmals mit einer geringen Carnauba – Wachsschicht. Es wird einfach auf den Lack aufgetragen und wie bei den anderen Produkten einfach abgewischt. Es erzeugt einen Glanz, der auf der Ebene mit dem SONAX BrilliantShine vergleichbar ist. Zudem funktioniert es auch auf Glasflächen. Wir raten trotzdem lieber dazu nur den Lack zu behandeln. Zudem duftet es wie ein Kaugummi, was einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert.
Dieses Mikrofasertuch ist bestens geeignet um das Auto mit Detailer zu behandeln. Es hat eine Größe von 40x40cm und eine extrem Weiche Struktur. Es gleitet gut über den Lack und ist schonend zugleich.

 

 

Anwendung von Detailer

Die Anwendung von allen Herstellern ist gleich und zudem einfach. Hier unterscheiden sich nur die Einwirkzeiten. Diese findet ihr auf den jeweiligen Produktbeschreibungen.

Er kann auf einer leicht, feuchten oder trockenen Lackoberfläche einfach durch Sprühen aufgetragen werden. Anschließend mit einem weichen Mikrofasertuch in kreisenden Bewegungen einarbeiten und das war es auch schon. Sollten sich kleine Schlieren bilde, dann kann man sie einfach nachwischen. In der Regel sollten sich aber keine Schlieren oder Flecken bilden. Das passiert nur dann, wenn der Lack durch die Sonne stark erhitzt wurde und er etwas eintrocknet. Somit bekommt der Lack wieder einen neuen Glanz und konserviert die Schutzschicht.

 

Was ist im Detailer enthalten ?

In den meisten Produkten sind Wasser, Duftstoffe, Magnesiumchlorid und diverse Alkohole enthalten. Zudem enthalten die meisten Produkte Konservierungsstoffe, damit das vorhandene Wachs konserviert werden kann.  Die Duftstoffe sind sofort bemerkbar und riechen besonders bei dem Meguiars Produkten gut. Die Alkohole sind in der Regel für die Reinigung zuständig. Um die genauen Inhaltsstoffe der jeweiligen Produkte herauszufinden, sollte man sich an den Hersteller wenden, oder die Produktbeschreibung durchlesen.

 

Wie lange halten Detailer auf der Lackoberfläche ?

Das lässt sich so nicht ermitteln. Hier kommt es auch wieder auf die Fahrleistung an. Ein Fahrzeug das öfters gefahren wird ist auch den Witterungsverhältnissen anders ausgesetzt als ein Fahrzeug, das tagelang in der Garage steht und kaum benutzt wird. Wir werden aber den Test einmal durchführen um die Langzeitwirkung zu ermitteln.

 

Wie sehe ich, ob noch Detailer auf dem Lack vorhanden ist ?

Man kann einen einfachen Test mit ein bisschen Wasser machen. Spritzt oder gießt man Wasser auf die Lackoberfläche, sollte das Wasser gut abperlen oder ablaufen. Das ist ein Zeichen dafür, dass noch die Wachsschicht oder der Detailer vorhanden ist. Wenn sich das Wasser allerdings wie ein Film auf der Oberfläche absetzt und langsam abfließt, dann ist das ein Indiz dafür, dass kaum noch eine Schutzschicht vorhanden ist.

 

Worauf sollte ich beim Detailer achten ?

Damit ein problemloses Arbeiten mit dem Detailer möglich ist, empfehlen wir das Auto nicht bei starker Sonneneinstrahlung zu behandeln. Diese Produkte neigen schnell dazu anzutrocknen und das gibt Flecken. Es lässt sich zudem besser Reinigen und ein schlieren freies Arbeiten ist möglich. Worauf man noch achten sollte ist, Glasscheiben nicht zu behandeln. Sie könnten verschmieren und müssen anschließend mit dem Glasreiniger nachbearbeitet werden. Auch Teile wie Kunststoff sollten vermieden werden, da sie auch weiß antrocknen könnten. Gegebenenfalls sollte anschließend der Kunststoff mit der entsprechenden Kunststoffpflege für den Außenbereich angewendet werden. Auch diese Produkte verfügen über eine Einwirkzeit. Sie beträgt bei dem MEGUIARS Produkten zwischen 10 und 12 Stunden. Das heißt aber nicht, dass man das Auto in der Zeit nicht benutzen darf, sondern entfaltet dann erst seine Glanzkraft. Die Oberfläche wird glatter und bekommt einen frischen Glanz.

 

Halten Detailer auf NANO-Versiegelungen ?

Es kommt drauf an was unter einer NANO-Versiegelung verstanden wird. In der Regel gibt es eine Keramikversiegelung, die den Namen NANO-Versiegelung wirklich verdient hat. Sollte eine Keramikversiegelung auf dem Fahrzeug aufgetragen worden sein, lohnt es sich unsererseits nicht. Es haften auf neu versiegelten Fahrzeugen kaum Wachse. Demzufolge ist es hier nicht nötig.

 

Ist der Detailer genauso gut wie ein Autowachs ?

Um es klar und deutlich zu sagen NEIN. Er kann das Wachs nicht ersetzen, jedoch konservieren und dem Lack einen Glanz verpassen. Wir empfehlen daher das Fahrzeug gut zu wachsen und nach der zweiten oder dritten Fahrzeugwäsche den Detailer aufzutragen.

 

Wo kann ich den Detailer anwenden ?

Sie können überall da angewendet werden, wo Lacke sichtbar sind. Außen, sowie innen in den Türkanten.

 

Wo sollte ich den Detailer nicht auftragen ?

Wenn es möglich ist sollte der Detailer nicht auf Glasscheiben angewendet werden. Es mag sein, dass es Produkte gibt mit denen man das kann. Aber uns ist aufgefallen, dass man mit Detailern Schlieren und Flecken ins Glas bekommt. Sie können aber problemlos mit Glasreiniger rückstandslos gereinigt werden. Kunststoff sollte auch gemieden werden. Es kann auch hier vorkommen, dass die Stellen weiß oder hell werden. Auch hier sollte in dem Fall mit einer Kunststoffpflege für den Außenbereich gereinigt werden.

 

Mit was kann ich Detailer auftragen ?

Sie können einfach mit einem weichen Mikrofasertuch aufgetragen werden. Hierzu braucht man keine Pads oder Applikatoren.